Rechtsanwalt  
Georg K. Rebentrost

Rechtsanwalt Rebentrost, geboren in München, studierte Rechtswissenschaften (Jura) an den ​Universitäten München (Ludwig-Maximilians-Universität) und Dublin, Irland (Trinity College Dublin). Während des Referendariats war Rechtsanwalt Rebentrost u.a. bei der Staatsanwaltschaft München I sowie bei einem renommierten Strafverteidiger in München tätig. Sowohl das Erste, als auch das Zweite Juristische Staatsexamen (Staatsteil) schloss Herr Rebentrost erheblich über dem Durchschnitt ab und gehört damit zu den wenigen freiberuflichen Rechtsanwälten mit zwei Prädikatsexamina. Trotz der Möglichkeit, in den juristischen Staatsdienst zu gehen, entschied sich Herr Rebentrost bewusst für die Tätigkeit als Rechtsanwalt und Strafverteidiger. Bei dieser Entscheidung spielte zum einen eine grundsätzlich systemkritische Sichtweise auf die deutsche Justiz eine Rolle, die - wenn auch nicht immer absichtlich - Beschuldigtenrechte systematisch aufweicht und beschneidet. Oberstes Anliegen von Herrn Rebentrost ist es daher, die Einhaltung der rechtsstaatlichen Grundsätze sowie die Beschuldigtenrechte mit aller Vehemenz durchzusetzen. Zum anderen spielte bei der Entscheidung für die Tätigkeit als Rechtsanwalt die Freiheit der Advokatur eine große Rolle. Auch wenn der selbstständige Rechtsanwalt zahlreichen berufsreichlichen Pflichten unterliegt, bietet wohl kein anderer jurstischer Beruf so viele Freiheiten wie dieser. 

Neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt, ist Herr Rebentrost langjähriger juristischer Mitarbeiter bei einem juristischen Repertorium in München sowie bei der Juristenfakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München und hier u.a. als Dozent sowie als Prüfer der juristischen Zwischenprüfung tätig. Nicht zuletzt auch aufgrund dieser Tätigkeiten, ist Herr Rebentrost wissenschaftlich sowie hinsichtlich der relevanten Rechtssprechung stets auf dem aktuellen Stand und verfügt über die rhetorischen Fähigkeiten, um im Strafprozess die Einhaltung der Beschuldigtenrechte souverän und mit aller Vehemenz durchzusetzen.  

 

Seit Juni 2017 promoviert Herr Rebentrost an der Ludwig-Maximilians-Universität München am Lehrstuhl für Strafrecht und Kriminologie bei Professor Dr. Kölbel im Bereich des Strafrechts. 

Herr Rebentrost ist Mitglied in folgenden Vereinigungen/Vereinen:

  • Arbeitsgemeinschaft Strafrecht e.V.

  • Leipziger Strafverteidiger e.V.

  • Initiative Bayerischer Strafverteidigerinnen und Strafverteidiger e.V: 

  • Strafverteidiger Sachsen/Sachsen-Anhalt e.V.

  • Anwaltverein München

  • Deutscher Anwaltverein

  • Giordano Bruno Stiftung  

Darüber hinaus ist Herr Rebentrost seit seiner Studienzeit ehrenamtlich im Bereich der Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund tätig. 

Landshuter Allee 49

80637 München 

U1 Rotkreuzplatz

Kohlenstraße 2

04107 Leipzig

Am Bayerischen Bhf.

Fon 0341 35 05 95 77

Fax 0341 35 05 95 78

Fon 089 14 330 220

Fax 089 14 330 222

 (Durchsuchung/Haft)

 jederzeit (24/7):

 

0151 560 383 99